Uns liegt eine gute Qualität am Herzen

Dies bedeutet für uns die regelmäßige Information zum aktuellen Stand der Wissenschaft auf Kongressen und Fortbildungen sowie ergänzend der regelmäßige Austausch innerhalb des Teams. Nur dadurch können wir Sie sicher und innovativ behandeln und den aktuellen Anforderungen Ihrer Diabetesbehandlung immer wieder neu gerecht werden.

Zertifizierungen

Die Praxis ist seit 2009 zertifiziert als Ambulante Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG und erfüllt damit die Qualitätskriterien der Deutschen Diabetes Gesellschaft mit dem Schwerpunkt Diabetes:

  • Diagnostik
  • Behandlung
  • Schulung
  • Weiterbetreuung
  • Kooperationen mit weiteren Fachärzten

Seit 2011 erfüllen wir auch in unserer Fußambulanz die Qualitätsanforderungen der DDG und sind zertifiziert als „Ambulante Fußbehandlungseinrichtung“:

Bei bestehender Diabeteserkrankung benötigen Wunden eine besondere Behandlung und Versorgung. Insbesondere Verletzungen an den Füßen verlangen ein spezialisiertes Wundmanagement. In unserer Fußambulanz sind daher speziell ausgebildete Wundexpertinnen in der Wundversorgung engagiert, um eine schnelle Heilung zu unterstützen und damit Amputationen zu vermeiden.

tews-diabetes-odete-vinhas-gutbierQualitätssicherung

Unsere Diagnostikgeräte, z.B. zur Messung von Blutzucker, HbA1c-Wert oder Blutdruck, werden regelmäßig nach den medizinischen und gesetzlichen Vorgaben kontrolliert. Team-Fortbildungen zu Notfallmanagement, Hygienevorgaben und weiteren Themen wie z.B. Datenschutz erfolgen regelmäßig zur Sicherheit unserer Patienten und Mitarbeiter. Innerhalb des Praxisteams erfolgt ein regelmäßiger Austausch, um unsere Arbeit kontinuierlich zu verbessern. Fehler können passieren, wir möchten sie jedoch nicht wiederholen. Helfen Sie uns dabei und informieren Sie uns, wenn etwas schiefläuft oder übersehen wird. Wir nehmen Ihre Kritik ernst!

Hospitationen

Hospitationen bieten wir Ihnen im Rahmen der Zertifizierungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und im Rahmen der Qualifikation zum:

  • Diabetologen DDG
  • Diabetologen LÄK
  • Diabetesberater DDG
  • Diabetesassistentin DDG
  • Podologen
  • Wundmanager ICW

Hierbei schätzen wir einen konstruktiven Austausch und wünschen uns Anregungen zu Verbesserungen auf beiden Seiten.

Darüber hinaus besteht die Weiterbildungsermächtigung für Ärzte zu:

  • Innerer Medizin
  • Diabetologie

Schulungsprogramme für Fachpersonal:

  • Trainer-Seminar für SGS – Senioren-Diabetesschulung
  • Trainer-Seminar für Hypertonieschulung nach Grüßer/Jörgens
  • Trainer-Seminar für Schulung mit der ConversationMap
  • Trainer-Seminar für türkische Schulung mit der ConversationMap
  • Trainer-Seminar für Typ 1 / Typ 2 nach Grüßer/Jörgens
  • Weiterbildungen für Pflegepersonal