Leistungsspektrum / Diagnostik

Wir bieten Ihnen alle nach wissenschaftlichen und medizinischen Gesichtspunkten erforderlichen Untersuchungen zum Schutz Ihrer Gesundheit.

Diagnostik bei Aufnahme / neu entdecktem Diabetes:

  • Ausführliche Einstufungsuntersuchung mit Fußuntersuchung nach wissenschaftlichem Standard
  • Sofortige Laborbestimmungen für
    Blutzucker und HbA1c-Wert,
    Nierenkontrolle (Mikroalbumin, Urinuntersuchung)
  • Bei Bedarf weitere internistische Labordiagnostik im Fremdlabor

Um „Ihrem Diabetes“ kontinuierlich gerecht zu werden, empfehlen wir Ihnen einen vierteljährlichen Gesundheitscheck und einmal jährlich den umfassenden Jahrescheck.

Verlaufskontrolle

Vierteljährlicher Gesundheitscheck:

  • Sofortige Laborbestimmungen für Blutzucker, HbA1c, Mikroalbumine, Urinuntersuchung
  • Bei Bedarf: weitere internistische Labordiagnostik im Fremdlabor

Jahrescheck:

  • Sofortige Laborbestimmungen für Blutzucker und HbA1c,
    Nierenkontrolle (Mikroalbumin, Urinuntersuchung)
  • Internistische Labordiagnostik im Fremdlabor
  • Ausführliche körperliche Untersuchung
  • Fußuntersuchung nach wissenschaftlichem Standard

Zusätzlich bei Bedarf:

  • Ultraschalluntersuchung
    (beispielsweise der Bauchorgane, Schilddrüse etc.)
  • Echokardiographie
  • 24h-Langzeit-Blutdruckmessung
  • 24h-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Lungenfunktionstest
  • Doppler-Sonographie der Blutgefäße

Diagnostik Fußambulanz

  • Fußdruckmessung (Dynamische Pedobarographie)
  • Wundversorgung
  • Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) bei Nervenstörung

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

  • Ultraschall vom Herzen (USKG)
  • Ultraschall von der Innenschicht der Halsschlagarterie (Intima-Media-Dicke)
  • Ernährungsberatung (Einzelgespräch)
  • Gesundes Kochen in unserer Lehrküche
  • Saisonale Seminare, z.B. Plätzchen backen
  • CGMS / Freestyle Libre
    • Schulung für Kontinuierliche Blutzucker-Messsysteme (z.B. Freestyle Libre), wenn die Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen werden
  • BARFUSS-Schulung „Den Füßen zuliebe“, für einen guten Umgang mit den Füßen bei Diabetischem Fußsyndrom
  • Reiseimpfung
  • Vorsorgeuntersuchungen (außerhalb der Diabetessprechstunde)

Weitere Leistungen finden Sie unter:
Diabetesberatung, Diabeteskurse und Kochkurse