Genuss-Moment der Grillsaison

Laue Abende verführen uns jetzt wieder im Freien zu Grillen. Dabei kann der Blutzucker durch Getränke, Grillsoßen und Beilagen aus dem Lot geraten. Genießen Sie zu Beginn des Grillens Gemüsesalate mit zum Beispiel Paprika, Möhren, Gurken und Tomaten. Diese verzögern den Blutzuckeranstieg durch Kartoffel- oder Nudelsalat und sättigen auf leichte Weise. Gegrillter Fisch oder Steaks sind lecker und haben deutlich weniger Kalorien als Rinds- oder Bratwurst. Marinieren Sie Ihren Fisch oder Steaks mit Gewürzen, Kräutern (z.B. Rosmarin) oder Knoblauch in etwas Raps- oder Sonnenblumenöl. Diese eigenen Marinaden sind meist feiner und geschmackvoller als fertig marinierte Produkte. Gemüse und Grillkäse können Sie ebenso als feine Alternative zum Fleisch marinieren und grillen.
Genießen Sie die Sommerzeit!